Schließt dieses Fenster mit dem X rechts oben, wenn Ihr zum Ausgangsfenster zurückkehren wollt!


Knobelaufgaben 20-29

alle Aufgaben und Bilder dieser Seite stammen von der Matheseite der Bezirksregierung Düsseldorf
  1. Kann man mit einem Stück Draht diese Anhänger biegen? Welche? Schreibe die Nummern ohne Komma oder Leerstelle in das Kästchen!
    Begründe deine Antwort!

      



  2. Welche 2-stellige Zahl ist 6-mal so groß wie ihre Quersumme?
      



  3. Folgende Aufgabe stammt von Euklid, der um 300 v. Chr. lebte:
    Ein Esel und ein Maultier trotteten mit schweren Stücken beladen einher. Der Esel seufzte unter der Schwere der Last. Das Maultier sagte: "Warum stöhnst du so? Ich trage viel mehr als du. Gibst du mir einen Sack,. trüge ich doppelt so viel wie du. Nähmst du mir aber einen ab, dann trügen wir gleich viel." Wie viele Säcke trug jedes Tier?
    Esel:  Säcke  

    Maultier:  Säcke  



  4. Nora ist in einer Turnabteilung mit 30 Kindern. Der Altersunterschied des jüngsten und des ältesten Kindes beträgt 5 Jahre. Wie viele Kinder haben mindestens im gleichen Jahr Geburtstag? Wie viele Kinder haben mindestens im gleichen Monat Geburtstag?
    mindestens  im gleichen Jahr 

    mindestens  im gleichen Monat 



  5. Es geht weiter mit der Uhr. Kann man das Ziffernblatt einer Uhr so in 6 Teile zerlegen, dass sich in jedem Teil 2 Zahlen befinden und die Summe der beiden Zahlen in allen 6 Teilen gleich groß ist?



  6. In Osterhasenhausen gibt es 3 verschiedene Arten von Häusern. Welches kann Osterhase Willi mit seinem Bleistift, ohne ihn abzusetzen, in einem aufzeichnen, ohne eine Linie doppelt zu malen? Beschreibe den jeweiligen Weg. Versuche deine Lösung allgemein zu begründen.



  7. In der Hasenschule geht es seltsam zu. Die Hasen "addieren" und "subtrahieren" in der Menge 
    U={ 1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12} .
    Zum Beispiel ist: 
    1 + 2 = 3
    2 + 3 = 5
    7 + 8 = 3
    5 3 = 2
    8 2 = 6
    10 10 = 12
    1. Fridolin soll nun folgende Aufgaben lösen:
      5 + 4 = 
      6 + 9 = 
      12 + 12 =
      5 4 = 
      6 9 = 
      1 1 =
    2. Beschreibe, wie sich Fridolin in der Menge U die "Addition" und die "Subtraktion" anschaulich (z.B. als Bild) vorstellen kann.



  8. Die Osterhasen besitzen zum Eierkochen eine Sanduhr, die 3 Minuten läuft und eine Sanduhr, die 7 Minuten läuft. Wie können sie damit einen Zeitraum von 8 Minuten messen?



  9. Die Hasen-Mathecracks müssen folgende Aufgaben aus der Geometrie lösen:
    1. Unterteile die nebenstehende Fläche in 3 gleich große und kongruente Teilflächen.
    2. Unterteile die nebenstehende Fläche in 4 gleich große und kongruente Teilflächen.

    Flächen sind dann kongruent, wenn sie nach dem Ausschneiden genau (flächendeckend) aufeinander passen.




  10. In der Osterhasenschule steht die nebenstehende Aufgabe an der Tafel. Dabei stehen gleiche Buchstaben für gleiche Ziffern. Wie lautet die entsprechende Zahlenaufgabe?
zu den Lösungen (nur mit Zauberformel)

Die Zauberformel erhaltet Ihr von Eurer Lehrerin oder Eurem Lehrer, aber erst dann, wenn Ihr über einen Lösungsweg nachgedacht habt und darüber berichtet. Ihr könnt sie auch selbst "knacken", wenn Ihr zur Leseecke zu den lustigen Geschichten surft, dort die 1. Historie von Till Eulenspiegel lest und folgende Frage beantwortet:

Wovon hatte Till Eulenspiegels Taufpatin zu viel getrunken?

zur Auswahl

Knobeleien im Zahlraum der 1. und 2. Klasse