Schließt dieses Fenster mit dem X rechts oben, wenn Ihr zum Ausgangsfenster zurückkehren wollt!

Wir besuchen die Pfarrbücherei

bei St. Ulrich und Afra



Ausflug

Wir sind mit der Klasse zur Bücherei gegangen. Sie liegt gegenüber der Basilika und in der Bücherei dürfen wir nicht laut sein und keine Bücher irgendwo wieder reinlegen, sondern wir müssen leise sein und die Bücher müssen in den Schrank zurückgelegt werden, wo sie waren.



GS Rotes Tor

Ausflug

Eine Frau, die in der Bücherei arbeitet, hat uns eine Geschichte vorgelesen. Die Geschichte heißt: "Immer dieser Michel", und da hat der Michi so nett ausgesehen, so wie ein Engel, aber er war frech und zum Schluss durften die Kinder ein Buch ausleihen.



GS Rotes Tor

Ausflug

Es gab ein paar, die Fußballgeschichten wollten, die Bücher heißen "Die wilden Kerle", aber alle Bücher waren ausgeliehen.



GS Rotes Tor

Ausflug

Nur ein Fußballbuch gab es, aber es war ein Comicbuch, doch wir wollten es nicht.

Es gab auch Kinderbücher ab sieben und ab 13 Jahre.



GS Rotes Tor

Ausflug

Es gab auch Bücher für Erwachsene, zum Beispiel Gruselgeschichten, die durften wir nicht nehmen. Und es gab auch tolle Bücher für Kinder, zum Beispiel "Die Teufelskrall" oder "Die drei Fragezeichen".



GS Rotes Tor

Ausflug

Wir dürfen die Bücher nicht schmutzig machen oder die Seiten zerreißen, sonst müssen wir für die Bücher bezahlen. Und es gibt auch verschiedene Büchereien, zum Beispiel die Stadtbücherei.

von Abraham


GS Rotes Tor

Ausflug

Als wir gerade in der Bücherei ankamen, wurde uns eine Geschichte vorgelesen. Sie handelte von dem frechen Jungen Michel. Ich durfte den anderen darin auch ein bisschen vorlesen.



GS Rotes Tor

Ausflug

Wir kriegten auch eine kleine Führung. Die Frau, die in der Bücherei arbeitete, hat uns erklärt, wo wir hindürfen und wo nicht.



GS Rotes Tor

Ausflug

Ich suchte ein Wissenschaftsbuch. Die waren bei Naturwissenschaften. Da war ein Buch von Augen.



GS Rotes Tor

Ausflug

Ich entdeckte natürlich noch viele andere Bücher, aber das Buch, das mir am besten gefallen hat, war bei Kommunion und hieß "Gott zieht um".

von Tobias


GS Rotes Tor


www.gsrotestor.de